Sonntag, 15. November 2015

Rezension Geschenke aus dem Wollkorb von Joelle Hoverson

Autor: Joelle Hoverson 


Verlag: Bassermann
Sprache: Deutsch
Gebunden,  144 Seiten

ISBN: 978 - 3572080557


Muss ich haben :)
Leseprobe




Klappentext: 
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft
... und wenn sie mit viel Liebe selbstgestrickt sind, haben sie nicht nur das gewisse Etwas, sondern auch eine sehr persönliche Note. 

Sie können unter 30 charmanten Modellen für ihre Lieben und für ein behagliches Heim wählen, die nach Zeitaufwand - von 2 bis mehr als 8 Stunden - gegliedert sind. Von der schnell genadelten Mütze bis hin zur kuscheligen Musterdecke finden Sie hier mit Sicherheit ein passendes Präsent. Ideen für eine originelle Verpackung und Anleitung für den letzten Schliff der hangestrickten Gaben runden dieses wunderbare Geschenke-Buch ab. 
Fazit:  

Das Buch wurde je nach Zeitaufwand für die Modelle gegliedert. Was ich toll finde, da man so gleich weiß, wie viel Zeit man benötigt.  

Bei den "unter 2 Stunden" Anleitungen ist mir gleich die Elfenmütze ins Auge gesprungen und wurde dann auch gleich nachgestrickt. Die Elfenmütze kann ich wärmstens empfehlen, da sie mir auf Anhieb gut gelungen ist und auch das nachstricken echt Spaß gemacht hat. 



Einer der "weichen Körbe" wurde natürlich auch gleich in Angriff genommen. Da strick ich auf jeden Fall noch welche in verschiedenen Größen und Farben. Ich finde sie sehr praktisch für die Aufbewahrung von Strickzubehör und anderem Kleinkram. 


Die Techniken sind ausführlich beschrieben aber nur teilweise bebildert, man kommt damit aber trotzdem gut klar. 

Schade fand ich das mich die Kleidungsstücke nicht wirklich angesprochen haben, auch finde ich das diese oft nicht wirklich als Geschenk geeignet sind, da man dies ja oft mal anhalten müsste, um zu gucken, ob es so passt und somit ja auch keine Überraschung mehr wäre. 

 Aber es gibt sehr viele Projekte, die ich noch gerne anfertigen möchte, wo mich jetzt noch etwas die Dauer abschreckt, wie z.B. das "Haus zum Knuddeln" oder die "Handstulpen mit Aran-Zopfmuster". Aber diese werden, wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe auf jeden Fall noch nachgeholt. 

Auch genial fand ich die "Verpackungstipps" die am Ende des Buches zu finden sind, so das man die gestrickten Werke auch passend als Geschenk verpacken kann. Die Tipps sind sehr kreativ und einfach umzusetzen und geben der Verpackung einen wirklichen Wow-Effekt. 

Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen