Freitag, 22. Mai 2015

Rezension Häkelblumen von Nicky Epstein

Autor: Nicky Epstein

Verlag: Bassermann
Sprache: Deutsch
Gebunden, 128 Seiten

ISBN: 978 - 3572080434


Muss ich haben :)
Leseprobe



Klappentext: 
Die schönsten Blüten einfach häkeln.

Ob ein- oder mehrfarbig, verfilzt oder mit Glitzersteinen verziert, als einzelne Blüte oder in Gruppen angeordnet: Die kleinen Kunstwerke sind großartig geeignet, um Kleidung und Accesoires eine individuelle Note zu verleihen. Zur Auswahl stehen über 50 Blüten und Blätter, die dank der genauen Häkelschriften und Anleitung schnell und einfach nachzuarbeiten sind. Abgerundet wird das Buch durch acht bezaubernde Handarbeitsprojekte - von einem üppigen Halsschmuck über blütenbesetzte Handschuhe bis hin zu einer frechen Filztasche.
Fazit:  
Nach den ersten Anfangsschwierigkeiten mit meiner misslungenen Blume, die irgendwie nicht so aussieht wie in dem Buch, wollte ich schon das Handtuch werfen. Habe ich aber wie man sieht nicht gemacht, worüber ich auch echt froh bin :)

Als wir uns dann zu zweit hingesetzt hatten, ein Theoretiker und ein Praktiker :D lief es dann besser. Generell hatte ich mit den Texten teilweise leichte Schwierigkeiten, was aber auch an mir liegen kann. Ich hätte mir einen etwas bessern "Erklärbär" gewünscht.  Dieses Buch ist meiner Meinung nach, nichts für blutige Anfänger. Ich hätte es gut gefunden, wenn die Häkelgrundlagen im Buch zu finden wären, das man bei Bedarf noch mal nachschlagen könnte. 

Nun aber zu den Blumen :)


Korkenzieherblümchen

Hier werden sechs einzelne Teile gehäkelt, 5 Blütenblätter und die Blütenmitte. Hier kann man auch mit den Farben variieren, je nachdem was man gerade zuhause hat. So hat man am Ende einen farbenfrohen Blütenmix. 




Kleiner Schneeball

Geht ratzfatz und in einem Stück, das man danach dann nicht mehr vernähen muss. Und die Anleitung hab ich sofort verstanden :D



Fächerblume

Kann man mit dem kleinen Schneeball kombinieren, indem man den Schneeball dann einfach oben draufsetzt. Aber sie bezaubert auch einzeln :)





Es werden noch einige Blumen nachgehäkelt, da ich das mit dem Filzen auf jeden Fall auch noch ausprobieren möchte. 



Bewertung:

Kommentare:

  1. Ha, witzig! Ich habe dieses Buch auch seit letztem Jahr und zwar einige Deko-Blumen damit gemacht, finde aber viele Anleitungen nervig ^^ So sind die Geschmäcker grundverschieden :D

    Wenn du weiterhin einfach Grundlagen haben willst, kannst du ja mal "Wolltaire" von Maja Probst anschauen. Die hat Grundlagen und Bilder mit drin, auf der Internetseite gibt es auch Videos dazu. Ich hab das auch letztes Jahr rezensiert: http://readandbeyourself.de/2014/02/18/rezension-hakeln-rockt/

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, das Buch muss ich mir auf jeden Fall dann mal näher anschauen :D
      Die weiteren Anleitungen muss ich mir dann mal angucken, wenn noch ein paar Blumen daraus gemacht werden... finde aber es sind ziemlich viele verschiedene Anleitungen je nachdem aus welcher Kategorie :D

      Löschen