Sonntag, 20. Juli 2014

Rezension Amerikaner schießen nicht auf Golfer von Christine Grän

Autor: Christine Grän
Verlag: ars vivendi
Sprache: Deutsch
Hardcover, 238 Seiten

Erster Satz: 
"Hier bist du der Hölle näher als anderswo."
"Oder dem Himmel", sagt Gott, der aus Prinzip zum Widerspruch neigt.

SuB Vorstellung - Buchstabe S

Diesmal kommt ein längerer Post, irgendwie fangen total viele Bücher mit S bei mir an :D
Und als nächstes kommt dann auch wieder eine Rezension :)


Buchstabe S

Die Schöne und der Werwolf von Christine Warren
Klappentext:
Ihren Ausflug in die Welt der Menschen hatte sich die Fee Fiona wirklich anders vorgestellt: Shoppen, Rockkonzerte, Entspannung. Zu früh gefreut! Direkt nacht ihrer Ankunft wird sie von einem äußerst aufgebrachten Dämon angegriffen. Ihr Retter hingegen gefällt ihr außerordentlich gut: sexy Werwolf Tobias Walker. Und obwohl der eigentlich damit beschäftigt ist, die Verhandlungen zwischen den Menschen und den Anderen voranzutreiben, kann er sich der ungestümen Fiona kaum entziehen...

Montag, 14. Juli 2014

SuB Vorstellung - Buchstabe R

Und schon sind wir beim R 

Buchstabe R

Riss im Spiegel von Günther Bentele
Klappentext:
Susanne kann ihr Glück kaum fassen: Ausgerechnet sie wird zum Dienst an den Hof des Herzogs berufen! Doch im Residenzschloss angekommen erkennt sie, dass nichts so ist, wie es scheint. Und hinter der Fassade von Reichtum und Schönheit kann das Leben mörderisch sein...
Ein spannender historischer Krimi vor und hinter den Kulissen des berühmten Ludwigsburger Barockschlosses.



Freitag, 11. Juli 2014

Rezension Flammenblut - Im Zeichen des Schicksals von Mina Hepsen

Autor: Mina Hepsen
Verlag: Goldmann
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 416 Seiten

Erster Satz: 
"Bitte, töte mich! Ich flehe dich an. Töte mich einfach!" Seine Gnadenfrist war vorüber.

Donnerstag, 10. Juli 2014

SuB Vorstellung - Buchstaben O/P

Diesmal kommen zwei Buchstaben auf einmal dran, weil ich von beiden sehr wenig habe...

Buchstabe O


Ohne Kuss ins Bett von Jennifer Cruise
Klappentext:
Andie hat endlich mit ihrem Exmann North abgeschlossen und freut sich auf die Hochzeit mit ihrem Verlobten Will. Doch North hat eine letzte große Bitte an sie: Andie soll sich um die Waisen seines verstorbenen Cousins kümmern, nachdem bereits die dritte Nanny das Weite gesucht hat. Andie willigt ein, doch sie muss bald feststellen, dass sie es nicht nur mit ungewöhnlichen Kindern, sondern auch mit Tarotkarten, Exorzismus und jeder Menge Geistern zu tun hat. Und noch ein Gespenst aus der Vergangeheit spukt ihr immer noch im Kopf herum - Nort...

Montag, 7. Juli 2014

Wichtelpaket

 Ich hatte euch ja schon von dem Wichtelpäckchen erzählt das mich erreichen würde :) Nur kann man in dem Fall nicht von "Päckchen" reden, sondern eher "Monster-riesenpaket" :)


Dann fange ich mal mit dem ersten Bild an :) Nachdem ich es endlich geschafft hatte mit dem Klebeband fertig zu werden, erwartete mich dieser Anblick :) 

Donnerstag, 3. Juli 2014

Rezension House of Night - Gezeichnet von P.C. Cast und Kristin Cast

Autor: P.C. Cast und Kristin Cast
Verlag: FJB
Sprache: Deutsch
Hardcover, 463 Seiten

Erster Satz: 
Gerade als ich dachte, noch schlimmer kann dieser Tag nicht werden, sah ich den toten Typen neben meinem Schließfach stehen. Kayla war in ihrem üblichen Labermodus - ohne Punkt und Komma - und bemerkte ihn nicht mal.

Dienstag, 1. Juli 2014

Neuzugänge


Das ist soooo klasse, ich war dieses Wochenende auf Seminar und dann kommt man heim und der Postbote war da :)


Und was sehe ich dort.... zwei Büchersendungen :D



Und diese beiden Bücher waren darin, einmal von ars vivendi, "Amerikaner schiessen nicht auf Golfer" Das ganze sind 18 Storys, was ich immer wieder schön finde da man dann immer wieder eine lesen kann.

Klappentext: Global Players auf den Fairways des Lebens: In Afghanistan zockt Gott mit dem Teufel um eine Seele. In Argentinien tobt der Ehekrieg auf dem Golfplatz. In Südafrika kommt dem Killer ein Krokodil in die Quere, und in Grönland fürchtet sich ein Guerilla-Golfer.

- - - - - - - - - - - - - - -

Und dann noch von einem neuen Verlag el gato, "Viking, eine grosse Reise" von Ted Lindsay. 

Klappentext:

Kann man zu unterschiedlichen Zeiten am gleichen Ort sein?

Natürlich!
Was aber geschieht, wenn über tausend Jahre dazwischen liegen? Dieser Frage muss sich Robert nach einem Autounfall auf den Äusseren Hebriden stellen. Er findet sich in der Zeitepoche der Wikinger wieder. 
Wird es ihm gelingen, die zahlreichen Herausforderungen einer vergangenen Zeit zu bestehen, den blutdürstigen Olav zu besiegen, und den Weg zurück zu seiner Tochter Lisa zu finden?