Freitag, 30. Mai 2014

SuB Vorstellung - Buchstabe N

Heute wieder mal ein Teil der SuB- Reihe :)

Buchstabe N

Nachtkrieger - Ewige Begierde von Lisa Hendrix

Klappentext:
Voller Gefahr. Ein Held, der sich in einem unkontrollierbaren Löwen verwandelt.
Voller Abenteuer. Eine willensstarke Heldin, die um ihre Freiheit kämpft.
Voller Romantik. Eine Liebe, die einen uralten Fluch löst.



Donnerstag, 29. Mai 2014

Rezension Nächtliche Versuchung von Sherrilyn Kenyon

Autor: Sherrilyn Kenyon
Verlag: blanvalet
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 412 Seiten

Erster Satz: 
Als Sohn einer unermesslich reichen Familie nutzte Kyrian von Thrakien seinen Charme und sein Charisma genauso effektvoll, wie er sein Schwert schwang. Furchtlos beherrschte er seine Umwelt und wurde von seiner Leidenschaft getrieben.

Mittwoch, 28. Mai 2014

Rezension - Trostpflaster von Anne Hertz

Eine Rezension von der lieben Eva


Autor: Anne Hertz
Verlag: Knaur
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 469 Seiten

Erster Satz: 
Wenn Liebe die Antwort ist, könnten Sie dann bitte die Frage noch einmal formulieren?

Dienstag, 27. Mai 2014

Rezension Nur dein Leben von Peter James

Autor: Peter James
Verlag: Scherz
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 444 Seiten

Erster Satz: 
An einem späten Aprilnachmittag steht dreißig Seemeilen östlich von Cape Cod ein junges Ehepaar mit besorgten Gesichtern neben seinen Gepäck auf dem Hubschrauberdeck eines umgebauten Kreuzfahrtschiffs und umklammert im heftigen Wind die Reling. Beide wissen, dass es für Reue zu spät ist.

Montag, 26. Mai 2014

Rezension Blaue Bäume von Horst Prosch

Autor: Horst Prosch
Verlag: ars vivendi
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 389 Seiten

Erster Satz: 
Die Bäume hätten eingreifen müssen. Dazwischengehen. Damit es nicht passiert.
Sie haben sich nicht von der Stelle bewegt. Keinen Millimeter. Als wären sie fest mit dem Fliesenboden verwurzelt.
Und nun liegt er da und rührt sich nicht.

Sonntag, 25. Mai 2014

Rezension Beta von Rachel Cohn

Autor: Rachel Cohn
Verlag: cbt
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 412 Seiten

Erster Satz: 
Sie will mich kaufen.
Eine elegante Dame ist in unsere Boutique auf der Insel gekommen, angeblich weil sie ein Strickjäckchen sucht, das sie sich abends auf der Terrasse um die Schulter legen kann, aber sie kann die Augen nicht von mir lassen.

Freitag, 23. Mai 2014

Rezension Der Vampir, den ich liebte von Beth Fantaskey

Autor: Beth Fantaskey
Verlag: Arena
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 434 Seiten

Erster Satz: 
Als ich ihn zum ersten Mal sah, lag ein dichter grauer Nebel über den Feldern. Dunstschwaden waberten zwischen den fahlen Maisstängeln.

Mittwoch, 21. Mai 2014

Rezension Hexen mögen´s heiß von Annette Blair

Autor: Annette Blair
Verlag: Lyx
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 350 Seiten

Erster Satz: 
Logan Kilgarven pflückte ein leuchtend rotes Blatt von dem glänzenden schwarzen Leichenwagen in der Einfahrt seiner Nachbarin. "Und wenn sie nun doch eine Hexe ist?"

Dienstag, 20. Mai 2014

Rezension Schneewittchenfalle von Krystyna Kuhn

Autor: Krystyna Kuhn
Verlag: Arena
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 200 Seiten

Erster Satz: 
"Stella". Jemand ruft mich. So leise wie Vogelgezwitscher. 

Montag, 19. Mai 2014

Holi Festival 2014

Vielleicht kennt dieses Festival jemand, das Fest der Farben, ich war gestern das erste mal dort, und ich muß sagen es war einfach nur genial!

Die Idee dahinter stammt aus Indien, da an diesem Tag alle gleich sind... 

Teilweise wurde viel Farbe eingeatmet :D 
Aber nur klasse wenn zur vollen Stunde alle Farbe geworfen haben, und man im Farbregen stand, also ich muss sagen für die Leute bei denen dies in der Nähe statt findet, geht hin!!

Rezension Finding Sky . Die Macht der Seelen von Joss Stirling

Autor: Joss Stirling
Verlag: dtv
Sprache: Deutsch
Hardcover, 459 Seiten

Erster Satz: 
Das Auto fuhr davon und ließ das kleine Mädchen auf dem Parkplatz zurück. Es trug ein dünnes Baumwollhemdchen und Shorts.

Klappentext: 
Sky hat Angst vor ihrer dunklen Vergangenheit. Sie hat Angst vor Beziehungen, denn Beziehungen tun weh. Immer. Und sie hat Angst vor Zed Benedikt, der mehr von ihr zu wissen scheint, als sie zuzulassen bereit ist...

Donnerstag, 15. Mai 2014

Rezension - Ich hasse den Sommer von Sibylle Weischenberg

Eine Rezension von der lieben Eva


Autor: Sibylle Weischenberg
Verlag: blanvalet
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 348 Seiten

Erster Satz: 
"Sie sehen aber so richtig schlecht aus."

Zitat:
Zu Hause ziehe ich mich häufig dreimal um. um dann doch das Erste überzustreifen. 

Klappentext: 
"Haben Sie sie auch so satt? Diese perfekten Frauen, die sich bauchfaltenfrei in der Sonne räkeln, bevor sie mit triumphierenden Lächeln zur exquisiten Shopping-Tour tippeln? Und dort auch noch die passenden Schuhe finden!

Mittwoch, 14. Mai 2014

Bin wieder da :)

Hier war es die letzten Tage ja extrem ruhig.... Mein Internet hat gestreikt, es hat sich wohl gedacht so hab ich mehr Zeit zum lernen. Nun die Zeit hab ich dann auch fürs lernen und lesen genutzt, also werden die nächsten Tage ein paar Rezensionen kommen :)
Auch dürft ihr euch über Rezensionen von Eva freuen...

Natürlich nicht zu vergessen, ich war im Kaufrausch, ja ich schäm mich ja, ein bisschen :D Aber es waren sooooooo tolle Bücher, und die ganzen im Second-Hand Laden.... hier ein kleiner Vorgeschmack: (sind aber noch viel viel mehr die dann in einem eigenen Post alle gezeigt werden)



Und dann ist noch ein Wichtelpaket bei mir eingetrudelt :D Leider darf ich es noch nicht öffnen, daher wurde es vor mir versteckt, hmpf! Aber sobald ich es öffnen darf, erfahrt ihr natürlich gleich den Inhalt (total hibbelig :D )



Freitag, 2. Mai 2014

SuB Vorstellung - Buchstabe M

Und weiter geht es :)

Buchstabe M

 
Meridian - Dunkle Umarmung von Amber Kizer
Klappentext:
"Mein Name ist Meridian. Ich gehöre leider nicht zu den Mädchen, die man gerne zu Geburtstagsfeiern einlädt - denn obwohl ich es ganz sicher nicht will, muss ich mein Leben mit dem Tod teilen. Ich bin eine Fenestra: Durch mich gelangen die Seelen der Verstorbenen in den Himmel. Aber davon wusste ich nichts, bis ich sechszehn Jahre alt wurde - und plötzlich in großer Gefahr schwebte..."