Montag, 1. September 2014

Rezension Gib mir deine Seele von Jeanine Krock

Autor: Jeanine Krock
Verlag: Heyne
Sprache: Deutsch
Broschiert, 783 Seiten

Erster Satz: 
Später wusste Constantin nicht mehr, was ihn bewogen hatte, die Türen zu öffnen und auf den Balkon hinauszutreten.

Zum Cover:   
Ich finde das Cover einfach nur total klasse.
Das Kleid wie es in die Noten übergeht und gleichzeitig Verbindung mit dem Namen der Autorin hat. Einfach nur schön. Man merkt ich bin auf dieses Buch durch das Cover aufmerksam geworden :)

Klappentext: 
Wie weit würdest du gehen um deinen Traum zu leben?
Die junge Sängerin Pauline ist hochbegabt, aber ohne Engagement. Das ändert sich schlagartig, als sie den geheimnisvollen Constantin Dumont kennenlernt. Innerhalb kürzester Zeit macht er sie zum Star, dafür verlangt er aber bedingungslose Hingabe auf der Bühne - und in der Liebe. Anfangs zögerlich, dann immer mutiger lässt sich Pauline auf das verführerische Spiel aus Sex und Macht, Dominanz und Unterwerfung ein. Ein Spiel mit dem Feuer ...
Zum Buch:
Pauline nimmt an mehreren Vorsingen mehr oder weniger erfolglos. Als sie Constantin kennenlernt, ändert sich dies schlagartig. Er besorgt ihr eine Gesangslehrerin und plötzlich klappt es auch bei den Vorsingen und Pauline ist der neue Star am Opern-Himmel. Aber Constantin verlangt dafür auch absolute Hingabe ...

Fazit:  
Anfangs bin ich auf dieses Buch durch das Cover aufmerksam geworden und weil ich schon ein Buch von Jeanine Krock gelesen hatte, und ich muss sagen es lohnt sich!
Es geht etwas in die Richtung von Shades of Grey, aber so das man richtig gefesselt ist von diesem Buch. Schlimm ist nur das man sich nicht nur von Dominic fasziniert ist, sondern auch noch von Nicholas, Constantins Assistenten. Aber zum Glück geht es Pauline da nicht anders :D
Anfangs dachte ich "Uff... 783 Seiten...." aber davon hat man gar nichts gemerkt, man ist nur so durch die Seiten geflogen, weil man das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte, da man unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht.

Bewertung:

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für deine Rezension, ich habe mich bisher nicht an das Buch herangetraut, weil es so dick ist ;D

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen