Dienstag, 19. August 2014

Rezension Fire after Dark - Dunkle Sehnsucht von Sadie Matthews

Autor: Sadie Matthews
Verlag: Fischer
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 376 Seiten

Erster Satz: 
Die Stadt raubt mir den Atem. Sie entfaltet sich vor dem Taxifenster, rollt an mir vorbei wie ein gigantisches Bühnenbild, das von einer unsichtbaren Theatermaschinerie bewegt wird.

Zum Cover:   
Ich finde das Cover hat was, auch wenn ich den Zusammenhang zu dem Buch noch nicht gefunden hab :D
Klappentext: 
"Wenn Mr Greys Abenteuer Ihren Appetit auf mehr geweckt haben, dann können Sie als nächstes >Fire after Dark< lesen." The Sun

Alles verändert sich für Elizabeth, als sie Dominic begegnet. Mit gebrochenem Herzen ist sie nach London geflüchtet. Dominic eröffnet ihr eine Welt der hemmungslosen Leidenschaft, von der sie keine Vorstellung hatte. Er führt sie auf einen Pfad der puren Lust, aber auch der Gefahr. Und ihr Herz sagt ihr, dass sie dem Weg, den er ihr weist, folgen muss ...

Romantisch und intensiv, provokant, sinnlich und gefühlvoll: >Fire after Dark< entführt Sie in eine Welt, in der Sie Liebe und Leidenschaft neu entdecken werden.
Zum Buch:
Beth hütet in London das Haus ihrer Tante, als sie dort eines Nachts aus dem Fenster schaut entdeckt sie in der Wohnung gegenüber einen gut aussehenden Mann, von dem sie sofort fasziniert und gefesselt ist. Als sie ihn nun besser kennenlernt, taucht sie in eine für sie unbekannte Welt.

Fazit:  
An sich finde ich die Idee klasse, nur was mich etwas genervt hat, war das Hin und Her, ob sie sich nun weiter treffen wollen oder nicht. Auch das man das Gefühl hat, dass Dominic nicht wirklich weiß was er will, finde ich etwas irritierend. Soviel zum Negativen.
Nun aber zum Positiven, das Buch lässt sich flüssig und zügig lesen. Genauso wie man darauf gespannt war, wie es denn nun mit den beiden weitergeht. Und natürlich hatte ich auch den zweiten Band schon im Regal und wurde direkt im Anschluss gelesen... die Rezi werdet ihr die nächsten Tage zu lesen bekommen :)
Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen