Freitag, 21. März 2014

Rezension Verliebt in einen Elf von Cyn Balog

Autor: Cyn Balog
Verlag: Arena
Sprache: Deutsch
Broschiert, 276 Seiten

Erster Satz: 
Die meisten finden mich unheimlich.

Zitat:
Seite "Neben ihm stolpert Pip über eine unsichtbare Bodenwelle, fällt hin wie ein verwundeter Truthahn, springt wieder auf und läuft weiter, wobei er aussieht wie eine Comicfigur, weil er sich bei jedem Schritt mit den Sohlen seiner Sneakers beinahe selbst in den Hintern tritt."


Zum Cover:   
Das Cover ist sooo schön, die ganzen Elemente rund um den Titel. Erinnert so richtig schön an einen Märchenfrühling :)
Klappentext: 
Morgan könnte nicht glücklicher sein, hat sie doch den perfekten Freund: Cam sieht nicht nur umwerfend aus, sondern ist noch dazu ein echter Schatz. Doch dann taucht eines Tages ein seltsamer neuer Mitschüler auf, der allen Ernstes behauptet, Cam sei in Wahrheit der zukünftige König des Elfenreiches und müsse in wenigen Tagen für immer dorthin zurückkehren. Morgan glaubt ihm natürlich kein Wort. Als Cam jedoch merklich zu schrumpfen beginnt, während seine Ohren irgendwie immer spitzer werden, kann sie es nicht länger leugnen: Ihr Freund ist ein Elf! Von nun an setzt Morgan alles daran, Cams Übergang ins Elfenreich zu verhindern - doch die Elfen kämpfen mit unfairen Mitteln...
Zum Buch:
Morgan freut sich auf ihre Sweet-Sixteen-Geburtstagsfeier, zusammen mit ihrem perfektem Freund Cam. Doch dann taucht bei den Nachbarn plötzlich Pip auf und Cam fängt nach und nach an sich zu verändern.... Auch erfahren sie das Cam zurück in die Elfenwekt muss, um dort König zu werden. Nun suchen sie zusammen einen Ausweg, dadurch lernen sie auch Pip besser kennen. Ob sie es schaffen, müsst ihr selber lesen :)

Fazit:  
Also man klappt dieses Buch zu, und denkt sich erst mal so "whaaaat??", also das Ende da ging alles dann Schlag auf Schlag und man hat so auch nicht damit gerechnet. Also irgendwie bin ich noch etwas zwiespältig, was das Ende angeht :) Auch finde ich die Tatsache etwas irritierend, das Morgan ihren Mitschülern die Zukunft vorhersagt, wird von allen Mitschülern akzeptiert und einfach für gegeben genommen,
Aber ein schönes Buch für zwischendurch.
Bewertung: 

1 Kommentar:

  1. :DD Sehr schöne Rezension <3

    Ich finde, dass Buch kling schon ganz gut! ;)

    AntwortenLöschen